Es ist ein Ros entsprungen - Weihnachtliche Chormusik NDR Chor & Philipp Ahmann

Album info

Album-Release:
2015

HRA-Release:
03.11.2015

Label: Es-Dur

Genre: Classical

Subgenre: Choral

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • Michael Praetorius (1571-1621)
  • 1Musae Sioniae Teil II: In dulci jubilo03:11
  • Hugo Distler (1908-1942)
  • 2Weihnachtsgeschichte, Op. 10: Es ist ein Ros entsprungen05:39
  • Heinrich Kaminski (1886-1946)
  • 3I. Maria durch ein Dornwald ging02:15
  • 4II. Lasst uns das Kindelein wiegen02:39
  • 5III. Joseph, lieber Joseph mein03:13
  • Hugo Distler (1908-1942)
  • 6Neues Chorliederbuch, Op. 16: Ich brach drei duerre Reiselein01:50
  • 7Geistliche Chormusik, Op. 12 No. 4: Singet frisch und wohlgemut06:50
  • Michael Praetorius (1571-1621)
  • 8Musae Sioniae Teil V: Nun komm der Heiden Heiland02:51
  • 9Musae Sioniae Teil V: Wachet auf, ruft uns die Stimme04:02
  • Peter Cornelius (1951)
  • 102. Die Hirten03:40
  • 113. Die Koenige02:01
  • 124. Simeon02:35
  • Michael Praetorius (1571-1621)
  • 13Musae Sioniae Teil VI: Es ist ein Ros entsprungen03:15
  • Johannes Brahms (1833-1897)
  • 14O Heiland, reiss die Himmel auf, Op. 74,205:08
  • Alban Berg (1885-1935)
  • 15Es ist ein Reis entsprungen04:38
  • Michael Praetorius (1571-1621)
  • 16Musae Sioniae Teil VI: Wie schoen leuchtet der Morgenstern02:51
  • Total Runtime56:38

Info for Es ist ein Ros entsprungen - Weihnachtliche Chormusik

Es ist ein Ros entsprungen' (Lo, how a rose e'er blooming) is an album featuring Christmas carols from the German-language cultural sphere performed by the renowned North German Radio Choir (NDR Chor) directed by its choirmaster Philipp Ahmann.

It's a recording that will light up the heart of Christmas. An unusual a cappella carol selection has been created which takes the listener from the time of the Reformation up into the 20th century with cantilenas and compositions by, amongst others, Michael Praetorius, Peter Cornelius, Johannes Brahms, Heinrich Kaminski and Alban Berg.

The old hymn 'Es ist ein Ros entsprungen' runs as the main thread throughout the selection; it is heard in no fewer than three different versions. In terms of the content, it's the link between pieces which relate to biblical history, and those which bring the events of Christmas into closer focus in images from nature, in visions or in legends.

The works by Michael Praetorius provide the framework and structure for the concept. With the nine volumes of his "Musae Sioniae" ("The Muses of Zion") in particular, Praetorius created a compendium of Protestant church music which, due to its variety and aspirations, set the trend for many years. In the 20th century it was adapted as a model by the movement for the reform of church music.

NDR Choir
Philipp Ahmann, conductor


Philipp Ahmann
leitet den NDR Chor seit der Saison 2008/09 als Chordirektor. Er rief mit dem Chor eine eigene Abonnementreihe ins Leben, die sich wachsenden Zuspruchs erfreut. Darüberhinaus arbeiten er und der NDR Chor regelmäßig mit Spezialensembles Alter und Neuer Musik zusammen, etwa in Produktionen und Konzerten für die Reihen NDR das neue Werk und NDR Das Alte Werk.

Philipp Ahmann, 1974 geboren, studierte in Köln zunächst Schulmusik und Germanistik, danach Dirigieren bei Marcus Creed. Wichtige Impulse erhielt er durch die Arbeit mit Peter Neumann, Frieder Bernius und Robin Gritton.

In der Spielzeit 2005/06 begann Ahmann seine Kooperation mit Rundfunkchören zunächst beim SWR Vokalensemble und beim NDR Chor. Beim MDR und WDR Rundfunkchor leitet er inzwischen regelmäßig Einstudierungen, Produktionen und Konzerte. Für Dirigenten wie Christoph von Dohnányi, Thomas Hengelbrock, Jukka-Pekka Saraste, Semyon Bychkow, Heinz Holliger oder Gerd Albrecht studierte er Werke der verschiedensten Stilepochen ein.

Der NDR Chor
engagiert sich seit seiner Gründung 1946 für die Musik vom Barock bis zur Moderne. Unter den Chordirektoren Helmut Franz, Horst Neumann, Robin Gritton und Hans-Christoph Rademann gewann die A-cappella-Literatur stetig größeren Stellenwert. Seit 2008 ist Philipp Ahmann Chordirektor des NDR Chors. Im Zentrum der gemeinsamen künstlerischen Arbeit steht eine eigene Abonnementreihe. In thematisch konzipierten, auf den Raum zugeschnittenen Programmen entfaltet der Chor seine Repertoirebreite von der Alten bis zur Neuen Musik, vom Chorchanson über das mehrchörige Musizieren bis zum großen Oratorium.

Als professioneller Konzertchor des Nordens ist der NDR Chor im gesamten Sendegebiet des NDR präsent. Er arbeitet mit den Orchestern und der Big Band des NDR eng zusammen. In der Saison 2012/13 konzertiert er zudem mit dem SWR und WDR Sinfonieorchester, dem Concertgebouw Orkest, dem Philharmonia und dem Mahler Chamber Orchestra. Festivalauftritte konzentrieren sich auf das Schleswig-Holstein Musikfestival, die Händelfestspiele in Göttingen und Halle, die Niedersächsischen Musiktage, das Festival Mecklenburg-Vorpommern und das Beethovenfest Bonn. Unter den zahlreichen CD-Aufnahmen wurde die Einspielung von A-Cappella-Werken Max Regers 2005 mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

" class="ng-binding ng-scope">NDR Chor, Philipp Ahmann

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO