Album info

Album-Release:
2016

HRA-Release:
24.10.2016

Label: Traumton

Genre: Jazz

Subgenre: Modern Jazz

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 96 $ 16.50
MQA $ 18.70
  • 1Here We Go04:37
  • 2Deep Wood05:48
  • 3Ahead of Us (Down the Hillside)03:46
  • 4The Three of Us04:09
  • 5Its Always Night01:17
  • 6Klingsors Last Summer06:30
  • 7Neither Powder nor Plaster02:47
  • 8Between Two Moons04:38
  • 9Lees Summit02:06
  • 10He Who Counts the Stars05:23
  • Total Runtime41:01

Info for Nine Firmaments

Als Gitarrist und Komponist hat Arne Jansen noch nie in Genre-Kategorien gedacht. Schon mit seinen ersten beiden Trio-Alben nahm der ECHO-Preisträger mindestens in Deutschland eine besondere Rolle ein. Melodiöse Stücke, transparente Arrangements und ein warmer Gitarrensound gehören bis heute zu Jansens Markenzeichen. Auch sein neues Album Nine Firmaments enthält viele „Songs ohne Worte“, von denen manche so schnell und ohne Umwege ins Bewusstsein wandern, als seien sie dort schon immer zuhause gewesen. Jansen bevorzugt klare Linien und vermeidet jede plakative Artistik. Der Gedanke, durch gezielte Wahl der Mittel intensivere Atmosphären und stärkere Aussagen zu entwickeln, motiviert ihn heute mehr denn je. Was nicht ausschließt, dass seine Finger zwischendurch in ihrer ganz eigenen Ästhetik übers Griffbrett tänzeln.

Arne Jansen, Gitarre
Robert Lucaciu, Kontrabass
Eric Schaefer, Schlagzeug
Gast:
Stephan Braun, Cello

Recorded by Axel Reinemer at Jazzanova Recording Studio, Berlin

No albums found.


Arne Jansen
Von 1996-2001 Studium der Jazzgitarre an der Universität der Künste Berlin bei Jeanfrancois Prins, David Friedman, Sigi Busch und Peter Weniger

Unterricht bei Pat Metheny, Mick Goodrick, John Abercrombie, Kurt Rosenwinkel und Philip Catherine

Von 1998-2000 Mitglied der Konzertbesetzung des Jugendjazzorchesters der Bundesrepublik Deutschland (BuJazzO) unter der Leitung von Peter Herbolzheimer

Unternahm mit verschiedenen Ensembles Konzerttourneen durch die USA, Argentinien, Skandinavien, Türkei, Russland, Ukraine und Südosteuropa

Kontinuierliche Arbeit mit: ARNE JANSEN TRIO, KATJA RIEMANN, JAZZANOVA LIVE, NILS WÜLKER GROUP, GITTE HAENNING, FIROMANUM

Spielte u.a. mit KATJA RIEMANN OKTETT, NAKED RAVEN, PAUL VAN DYK, JOCELYN B. SMITH, TIM FISCHER, DANGER – Danish-German Jazzsextett, Fitzwilliam String Quartet (England), Filmorchester Babelsberg, etc.

Preisträger beim Studiowettbewerb 2007 des Berliner Senats mit dem „Arne Jansen Trio“

Konzerte mit “ARNE JANSEN TRIO” u.a. bei: Jazzfest Berlin 2008, Enjoy Jazz 2008, Jazz Baltica 2009, Jazzahead – German Jazz Meeting 2010

Zusammenarbeit mit Michael Thalheimer & Bert Wrede bei der Produktion von Shakespeare’s “Was Ihr Wollt” am Deutschen Theater Berlin, 2008.

Tätigkeit als Workshop-Dozent u.a. bei den Bundesbegegnungen „Jugend Jazzt“ 2001, 2003 und 2007, „Creativity Sessions“ in Hammelburg sowie im „Jazzcamp“ in Dänemark

This album contains no booklet.

Logo SSL Certificate
© 2010-2017 HIGHRESAUDIO