Wiener Johann Strauss Orchester & Walter Goldschmidt


Biographie Wiener Johann Strauss Orchester & Walter Goldschmidt


Walter Goldschmidt (1917-1986)
Der Operettenchef der Grazer Oper, war ein besonders vielseitiger Künstler. Er spielte mehrere Instrumente und legte die Abschlussprüfung für Komposition und Dirigieren an der Akademie in Wien mit Auszeichnung ab. Seine Karriere begann er als Solokorrepetitor an der Grazer Oper, wurde dann Studienleiter und schließlich 1. Operettenkapellmeister mit Opernverpflichtung. Daneben wirkte er noch bei vielen Festspielen, wie z.B. in Bregenz und in Mörbisch, bei den Wiener Festwochen, sowie bei Festspielen in der Schweiz, in Monte Carlo und Madrid mit.

Walter Goldschmidt traf erstmals 1967 bei einer Schallplattenproduktion mit dem Wiener Johann Strauss Orchester zusammen. Die große USA-Kanada Tournee 1973 leitete er ebenso wie die Kanada-Tournee 1976. Die Operettenfestwochen in Innsbruck im Rahmen des „Tiroler Sommers“ von 1978 – 1979 und seine zahlreichen Produktionen für den Österreichischen Rundfunk trugen ebenfalls zur Qualitätssteigerung und zum Ansehen des Orchesters bei.



© 2010-2021 HIGHRESAUDIO