Jugendfeuer (Historical Recording - Remastered) Wiener Johann Strauss Orchester & Walter Goldschmidt

Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
05.03.2021

Label: Wiener Johann Strauss Orchester

Genre: Classical

Interpret: Wiener Johann Strauss Orchester & Walter Goldschmidt

Komponist: Johann Strauss II (1825–1899)

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 12,40
  • Franz von Suppè (1819 - 1895):
  • 1Suppè: Ein Morgen, ein Mittag und ein Abend in Wien: Overture08:04
  • Eduard Strauss (1835 - 1916):
  • 2Strauss: Jugendfeuer, Op. 21001:57
  • 3Strauss: Huldigungen, Op. 8808:24
  • Josef Strauss (1827 - 1870):
  • 4Strauss: Springinsfeld, Op. 18101:45
  • Johann Strauss II (1825 - 1899):
  • 5II: Bürgerweisen, Op. 30608:43
  • Eduard Strauss:
  • 6Strauss: Nach kurzer Rast, Op. 10001:50
  • Josef Strauss:
  • 7Strauss: Dornbacher Rendezvous, Op. 10702:39
  • Johann Strauss II:
  • 8II: Wellen und Wogen, Op. 14109:33
  • 9II: Diplomaten-Polka, Op. 44803:42
  • Eduard Strauss:
  • 10Strauss: Kleine Chronik, Op. 12802:31
  • Johann Strauss II:
  • 11II: Johannis-Käferln, Op. 8207:29
  • Karel Komzák II (1850 - 1905):
  • 12II: Edelweiss: Overture05:34
  • Johann Strauss (1804 - 1849):
  • 13Strauss: Frederica-Polka, Op. 23902:54
  • Johann Strauss II:
  • 14II: Thermen, Op. 24508:49
  • Carl Michael Ziehrer (1843 - 1922):
  • 15Ziehrer: Auf Flügeln der Liebe, Op. 17102:09
  • Josef Strauss:
  • 16Strauss: Seraphinen, Op. 12503:33
  • Total Runtime01:19:36

Info zu Jugendfeuer (Historical Recording - Remastered)

Verdi called Johann Strauss II a ‘colleague and genius’, while Johannes Brahms admitted that of all his fellow composers he was ‘the only one I envy’. From the remotest parts of South America to the large concert halls of Japan, people in all parts of the world are still enthralled by the ‘fascination of Strauss’.

This digital remastered album – recorded by the leading Strauss ensemble with an authentic orchestra of 42 musicians – provides proof that this music is as full of life and genius and as up to date as ever.

In addition to the newly released CDs, the Vienna Johann Strauss Orchestra has set itself the goal of maintaining historically valuable recordings with the most important conductors of the past 55 years. The present recording from the 1970s is a testament to the liveliness efforts.

Wiener Johann Strauss Orchester
Walter Goldschmidt, conductor

Digitally remastered




Walter Goldschmidt (1917-1986)
Der Operettenchef der Grazer Oper, war ein besonders vielseitiger Künstler. Er spielte mehrere Instrumente und legte die Abschlussprüfung für Komposition und Dirigieren an der Akademie in Wien mit Auszeichnung ab. Seine Karriere begann er als Solokorrepetitor an der Grazer Oper, wurde dann Studienleiter und schließlich 1. Operettenkapellmeister mit Opernverpflichtung. Daneben wirkte er noch bei vielen Festspielen, wie z.B. in Bregenz und in Mörbisch, bei den Wiener Festwochen, sowie bei Festspielen in der Schweiz, in Monte Carlo und Madrid mit.

Walter Goldschmidt traf erstmals 1967 bei einer Schallplattenproduktion mit dem Wiener Johann Strauss Orchester zusammen. Die große USA-Kanada Tournee 1973 leitete er ebenso wie die Kanada-Tournee 1976. Die Operettenfestwochen in Innsbruck im Rahmen des „Tiroler Sommers“ von 1978 – 1979 und seine zahlreichen Produktionen für den Österreichischen Rundfunk trugen ebenfalls zur Qualitätssteigerung und zum Ansehen des Orchesters bei.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO