Delta Machine (Deluxe Edition) Depeche Mode

Album info

Album-Release:
2013

HRA-Release:
13.02.2015

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1Welcome to My World04:56
  • 2Angel03:57
  • 3Heaven04:03
  • 4Secret to the End05:12
  • 5My Little Universe04:24
  • 6Slow03:45
  • 7Broken03:58
  • 8The Child Inside04:16
  • 9Soft Touch / Raw Nerve03:26
  • 10Should Be Higher05:04
  • 11Alone04:29
  • 12Soothe My Soul05:22
  • 13Goodbye05:03
  • 14Long Time Lie04:25
  • 15Happens All the Time04:20
  • 16Always05:07
  • 17All That's Mine03:23
  • Total Runtime01:15:10

Info for Delta Machine (Deluxe Edition)

Depeche Mode veröffentlichen ihr mit Spannung erwartetes 13. Studioalbum Delta Machine beim Sony Music-Label Columbia Records. Das Album, das im Verlauf des vergangenen Jahres im kalifornischen Santa Barbara und in New York aufgenommen wurde, entstand unter der Regie von Produzent Ben Hillier und wurde von Flood gemischt. Neben einer Standard CD erscheint Delta Machine auch in einer Deluxe Edition mit vier zusätzlichen Songs und einem 28-seitigen Hardcover-Buch mit Fotos ihres langjährigen künstlerischen Partners Anton Corbijn.

'Ich hatte großen Respekt davor, dieses Album zu schreiben, denn ich wollte, dass die Songs sehr modern klingen', erklärt Martin Gore. 'Ich möchte, dass sich die Menschen beim Hören gut fühlen und eine Art Frieden finden. Es hat etwas sehr Magisches.'

'Mit dieser Veröffentlichung haben wir unsere Vorstellungen, wie man ein Album macht, völlig auf den Kopf gestellt', ergänzt Dave Gahan. 'Wenn wir an einem Punkt nicht weiterkamen, weil wir den Eindruck hatten, dass es anfängt, zu normal zu klingen, dann warfen wir alles über den Haufen und gaben dem Ganzen diesen organischen Depeche Mode-Sound. Ich kann es nicht erwarten, dass alle unsere Fans Delta Machine zu hören bekommen.'

„Es fauchen und pulsieren die Maschinen. Imposant klingen tut es ja, das Update 2013 der Synthie-Pop-Dreifaltigkeit ...' (musikexpress)

„Dramen und Drogen waren gestern. Mit einer bewundernswerten Präzision gehen Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher inzwischen zu Werke.' (Stereo)

„Die weltweit wohl erfolgreichste Synthie- Band hat einen Status erreicht, bei dem sie machen kann, was sie will, es kommt am Ende immer kommerzieller Erfolg raus.' (Good Times)

Andy Fletcher, keyboards, backing vocals, bass
Dave Gahan, lead vocals
Martin Gore, keyboards, backing and lead vocals, guitars

Recorded from March–October 2012 at Sound Design (Santa Barbara, California) Jungle City Studios (New York City, New York)
Produced by Ben Hillier

No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO