Symphony No. 3 " Eroica" (Remastered) Günther Herbig & Berliner Sinfonie-Orchester

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
06.03.2020

Label: Eterna

Genre: Classical

Subgenre: Orchestral

Interpret: Günther Herbig & Berliner Sinfonie-Orchester

Komponist: Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 88.2 $ 12,50
  • Ludwig van Beethoven (1770 - 1827): Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55:
  • 1Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55: I. Allegro con brio15:19
  • 2Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55: II. Marcia funebre. Adagio assai15:37
  • 3Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55: III. Scherzo. Allegro vivace05:52
  • 4Symphony No. 3 in E-Flat Major, Op. 55: IV. Finale. Allegro molto12:42
  • Total Runtime49:30

Info zu Symphony No. 3 " Eroica" (Remastered)

Für den Dirigenten Günther Herbig traf jahrelang ein wenig der alte Spruch zu, dass der Prophet im eigenen Lande nichts gelte.

Nachdem er als vermeintlicher Störenfried 1983 mit Hausverbot an seiner alten Wirkungsstätte belegt und musikalisch kaltgestellt worden war, verließ er ein Jahr später die DDR, emigrierte nach Amerika, und setzte seine Karriere im Ausland mit großem Erfolg fort.

Mit so wichtigen Marksteinen wie der Leitung des Detroit Symphony Orchesters von 1984 -1990 und des Toronto Symphony Orchesters (1889-1994) konnte Herbig interpretatorische Glanzlichter setzen und Journalisten und Publikum gleichermaßen begeistern – und das nicht nur in Amerika.

In den 80er Jahren ist Herbig ständiger Gastdirigent aller amerikanischen Spitzenorchester gewesen (New York Philharmonie, Chicago Symphony, Boston Symphony, Cleveland Orchestra usw.). Auf Europa gerichet, bedeutete das vielfache Dirigate in Paris, Brüssel und Dresden.

Seinem bereits im November gefeierten 75. Geburtstag und dem 55jährigen Jubiläum seines alten Stammorchesters, dem Berliner Sinfonie-Orchester, trägt edel Classics nun mit einer in mehrfacher Hinsicht interessanten Wiederveröffentlichung Rechnung: Beethovens Eroica, im Sommer 1982 aufgenommen, doch in den für so manchen Künstler schwerwiegenden kulturpolitischen Entscheidungen des DDR-Regimes nie zur Veröffentlichung gelangt.

Berliner Sinfonie-Orchester
Günther Herbig, Dirigent

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO