Equality BLOW 3.0

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
28.03.2019

Label: Dox Records

Genre: Jazz

Subgenre: Mainstream Jazz

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 9,00
  • 1Stella03:51
  • 2The Law04:18
  • 3Free Tour04:34
  • 4Officer03:15
  • 5Bonobo03:55
  • 6Sorry Bob03:21
  • 7Project People03:45
  • 8Han Sanders03:41
  • 9Take No (For An Answer)04:28
  • Total Runtime35:08

Info zu Equality

They are back! In an updated version! BLOW 3.0 is the reincarnation of BLOW. If it doesn’t ring a bell: the masked three-piece band was first noticed in 2011 while playing in the streets of Ghent, Antwerp, Lille, Cologne, Paris and London, with only two saxophones and a drum kit. The mysterious musicians impressed every passerby with their contagious mix of dance, hiphop, drum ‘n base and jazz.

Gradually the masked band started doing shows on stage and were even invited to perform in many European countries and Brazil. In 2016, BLOW 3.0 released their debut album with 7 tracks, including ‘For Smart Living’ and ‘Joker’ (check the music video with the famous Belgian actor Frank Focketyn). The two singles were frequently played on national radio. Going from the street to the stage, the band discovered new challenges and sound possibilities. They experimented with guitar pedals and samples, which led to a broader spectrum and musical freedom. This resulted in the third chapter in the history of the band. And it is presented to you as “BLOW 3.0”!

BLOW 3.0

Recorded at House of Media & Sputnik Mixed by LC, JB, TVH & BLOW 3.0 Mastered by Jerboa




BLOW 3.0
Das aus dem belgischen Gent stammene Blow Trio hat sich einer rasanten Form von tanzbarem Jazz verschrieben, der zeitgenössische Strömungen wie Drum´n´Bass und Dubstep liebevoll berücksichtigt. Zwei Tenorsaxofone treffen da auf ein Schlagzeug und schon lösen sich die für gewöhnlich eingeschnürten musikalischen Vorstellungen. Genregrenzen und Epochenmarkierungen werden durch dynamisches Zusammenspiel in etwas Innovatives aufgelöst.

Das vorzugsweise mit weißen Masken auftretende Trio setzt auf die subversive Kraft der Anonymität. Konsequenterweise finden sich auch im Internet kaum biographische Informationen dieser rasanten Kombo. Virtuosentum zählt für das Blow Trio nicht. Dort, wo es will, äußert das Trio keine privaten Gefühle mehr übers Instrument. Die Zukunft liegt dann, wie es der deutsche Elektro-Akustiker Burnt Friedman einmal so trefflich formuliert hat, in einer Kunst, in der der Musiker keine Rolle mehr spielt und allein die Musik als Ganzes zählt.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO