Georg Anton Benda: Sinfonias Prague Symphony Orchestra & Christian Benda

Album Info

Album Veröffentlichung:
2016

HRA-Veröffentlichung:
19.04.2016

Label: Sony Classical

Genre: Classical

Subgenre: Orchestral

Interpret: Prague Symphony Orchestra & Christian Benda

Komponist: Georg Anton Benda (1722-1795)

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Symphony No. 7 in D Major:
  • 1I. Allegro assai03:15
  • 2II. Larghetto03:58
  • 3III. Presto03:02
  • Symphony No. 2 in G Major:
  • 4I. Allegro02:06
  • 5II. Andante03:00
  • 6III. Allegro02:23
  • Symphony No. 8 in D Major:
  • 7I. Allegro02:44
  • 8II. Andante02:48
  • 9III. Spirituoso01:38
  • Symphony No. 10 in G Major:
  • 10I. Allegro scherzando02:24
  • 11II. Andante00:20
  • 12III. Allegretto ma moderato02:06
  • Symphony No. 5 in G Major:
  • 13I. Allegro05:20
  • 14II. Andante molto03:18
  • 15III. Tempo di menuetto02:59
  • 16I. Allegro02:28
  • 17II. Andante sempre piano01:58
  • 18III. Allegro01:53
  • Total Runtime47:40

Info zu Georg Anton Benda: Sinfonias

Immer wieder studieren Historiker und Musikwissenschaftler die Geschichte der Musikerfamilie Benda. Ursprünglich aus Böhmen stammend, waren die Brüder Franz, Joseph und Johann Georg Benda allesamt Mitglieder der Potsdamer Hofkappelle Friedrich des Großen.

Besonders Johann Georg (1722-1795) wurde als Komponist und Kapellmeister weit über die Grenzen seiner böhmischen Heimat hinaus bekannt und etwa auch von Wolfgang Amadeus Mozart sehr geschätzt. Er war maßgeblich an der Entwicklung der Gattung des »Melodrams« beteiligt, hat aber auch für die Entwicklung der Sinfonie sehr viel geleistet.

Auf dem vorliegenden Album hat ein weiteres Mitglied der Benda-Familie, der Dirigent und Cellist Christian Benda, sechs Sinfonien seines berühmten Vorfahren eingespielt. Die originellen und abwechslungsreichen Werke zeigen sehr schön die Entwicklung der Gattung Sinfonie zwischen Spätbarock und Vorklassik und haben sicherlich auch Komponisten wie Joseph Haydn als Inspiration und Vorlage gedient.

Prague Symphony Orchestra
Christian Benda, Dirigent

Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO