Hans Zimmer - The Classics Hans Zimmer

Cover Hans Zimmer - The Classics

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
13.01.2017

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Hans Zimmer (1957):
  • 1Main Theme (From "The Dark Knight Rises")04:22
  • 2Themes (From "Pirates of the Caribbean")06:19
  • 3Gladiator Rhapsody (From "Gladiator")04:38
  • 4Main Theme (From "Crimson Tide")04:02
  • 5Time (From "Inception")04:41
  • 6This Land (From "The Lion King")03:57
  • 7Now We Are Free (From "Gladiator")04:09
  • 8Flight (From "Man of Steel")04:31
  • 9Light (From "The Thin Red Line")07:04
  • 10The Battle Scene (From "Gladiator")06:47
  • 11Mombasa (From "Inception")03:36
  • 12The Docking Scene (From "Interstellar")03:37
  • Total Runtime57:43

Info zu Hans Zimmer - The Classics

Die Musik des deutschen Filmmusik-Komponisten Hans Zimmer bewegt Millionen Menschen weltweit. die Zahl der Zimmer Fans, die seine packende Musik auch ohne die zugehörigen Filme geniessen, steigt ständig, inzwischen füllen sich nicht nur die größten Konzertsäle, sondern auch Fussballstadien mit seinen Fans.

Für "Hans Zimmer - The Classics" hat Zimmer selbst seine besten Melodien aus großen Soundtracks ausgewählt und neu arrangiert. Die neu geschaffene Musik aus Gladiator, Dark Knight, Inception u.awurde mit Top-Stars aus Pop und Klassik eingespielt - ein originelles, bewegendes und mitreißendes Klang-Erlebnis. Mit Lang Lang, den 2Cellos, Leona Lewis, The Piano Guys, Maxim Vengerov, Lindsey Stirling, Till Brönner u.a.

Sämtliche Bearbeitungen stammen von fremder Hand, autorisiert vom Meister persönlich, der sich damit einmal mehr als Talentförderer betätigt. Eingefleischte Zimmer-Fans dürften dennoch weiterhin das Original bevorzugen - schon deshalb, weil Zimmers Kompositionsstil weniger strukturell ist als vielmehr ganz wesentlich geprägt vom typischen "Zimmer-Sound".

Lang Lang
Amy Dickson
The Piano Guys
2Cellos
Leona Lewis
Till Bronner
Lindsey Stirling



Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Hans Zimmer - The Classics

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO