Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
12.04.2019

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 13,50
  • William Bolcom (b. 1938): Lilith:
  • 1Lilith: I. The Female Demon03:23
  • 2Lilith: II. Succuba02:40
  • 3Lilith: III. Will-o'-the-Wisp01:34
  • 4Lilith: IV. Child-Stealer03:05
  • 5Lilith: V. The Night Dance03:43
  • Nadir Vassena (b. 1970): Nocturnes I-III für Altsaxophon und Klavier:
  • 6Nocturnes I-III für Altsaxophon und Klavier: Nocturne I06:39
  • 7Nocturnes I-III für Altsaxophon und Klavier: Nocturne II05:51
  • Sam David Wamper (b. 1983): Portrait of Lilith:
  • 8Portrait of Lilith: I. The Storm06:14
  • 9Portrait of Lilith: II. The Serpent and the Bird04:47
  • 10Portrait of Lilith: III. The Seductress09:02
  • Alan Berg (1885 - 1935): Vier Stücke für Klarinette und Klavier, Op.5 (on alto saxophone and piano):
  • 11Vier Stücke für Klarinette und Klavier, Op.5 (on alto saxophone and piano): I. Mäßig01:24
  • 12Vier Stücke für Klarinette und Klavier, Op.5 (on alto saxophone and piano): II. Sehr langsam02:20
  • 13Vier Stücke für Klarinette und Klavier, Op.5 (on alto saxophone and piano): III. Sehr rasch01:09
  • 14Vier Stücke für Klarinette und Klavier, Op.5 (on alto saxophone and piano): IV. Sehr langsam03:20
  • 15Lulu-Suite: symphonische Stücke aus der Oper Lulu: III. Lied der Lulu (piano reduction by Erwin Stein)02:53
  • 16Lulu-Suite: symphonische Stücke aus der Oper Lulu: IV. Variationen (arr. for tenor saxophone and piano by C. Papandreopoulos)03:07
  • Total Runtime01:01:11

Info zu Lilith & Lulu

Dämonisch, verführerisch, märchenhaft – so kann die Kombination aus Saxophon und Klavier klingen. Duo Mader/Papandreopoulos nimmt Sie mit in phantastische Welten voller unheimlicher Klänge und musikalischer Bilder.

Das neue Album „Lilith & Lulu“ ist ein Doppelportrait der Femmes Fatales und lädt das Publikum dazu ein, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen - es ist Musik, die im Zuhörer Bilder erweckt. Lilith ist in der jüdischen Mythologie die erste Frau Adams, die sich weigerte, sich ihrem Mann zu unterwerfen. Ihre moderne Interpretation, Lulu stammt aus der gleichnamigen, mitreißenden Oper von Alban Berg.

Andreas Mader, Saxophon
Christos Papandreopoulos, Klavier




Duo Mader/Papandreopoulos
Andreas und Christos gründeten ihr Duo 2016 mit dem Ziel, das Repertoire für Saxophon und Klavier einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Sie arbeiten mit Pierre-Laurent Aimard in Köln und Arno Bornkamp in Amsterdam zusammen. Ein besonderes Anliegen ist es ihnen, mehr Aufmerksamkeit auf Werke der letzten Jahre zu lenken und Komponisten anzuregen, das bestehende Repertoire zu erweitern.

2018 gewannen sie den „Oorkaanprijs“ für ihr Projekt „Lilith & Lulu“. Sie nehmen Teil an Festivals wie dem „Festival Jong Talent Schiermonnikoog“, dem Grachtenfestival (Amsterdam) und dem Birmingham Piano Chamber Music Festival (UK).

Der amerikanische Komponist und Pulitzerpreisträger William Bolcom lobte ihre Interpretation seines Werkes „Lilith“ und seine Verleger (Edward B. Marks) verwendet die Videoaufnahme des Duo’s, um das Werk zu bewerben.

Andreas und Christos werden 2019 ihre erste CD ihres Projektes „Lilith & Lulu“, ein Doppelporträt des Archetypus der femme fatale in der Musik, veröffentlichen.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO