Eotvos: DoReMi, Speaking Drums & Cello concerto grosso Midori

Cover Eotvos: DoReMi, Speaking Drums & Cello concerto grosso

Album Info

Album Veröffentlichung:
2016

HRA-Veröffentlichung:
03.05.2016

Label: Alpha

Genre: Classical

Subgenre: Avant-Garde

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 16,70
  • Eotvos: DoReMi, Violin Concerto No. 2
  • 1I. First Movement07:19
  • 2II. Second Movement05:58
  • 3III. Third Movement08:32
  • Cello concerto grosso
  • 4I. First Movement10:30
  • 5II. Second Movement06:27
  • 6III. Third Movement09:58
  • Speaking Drums
  • 7I. Tanzlied / Dance Songs04:42
  • 8II. Nonsens Songs07:18
  • 9III. Passacaglia10:19
  • Total Runtime01:11:03

Info zu Eotvos: DoReMi, Speaking Drums & Cello concerto grosso

Staraufgebot: Peter Eötvös dirigiert hier drei seiner Konzerte mit Solisten von Weltrang: Midori spielt das ihr gewidmete Violinkonzert DoReMi, Jean- Guihen Queras ist der Solist des Cello Concerto Grosso, bei dem ein Trialog zwischen Solocello, Cello-Sektion und ganzem Orchester stattfindet. Das spektakuläre Speaking Drums bildet den Abschluss und gleichzeitig den Höhepunkt der Einspielung. Unglaublich wie Martin Grubinger mit einzelnen Instrumentalisten des Orchesters Verbindung aufnimmt und das Werk in hochvirtuosen Polyrhythmen enden lässt.

Jean-Guihen Queyras, Cello
Midori, Violine
Martin Grubinger, Gesang, Percussion
Orchestre Philharmonique de Radio France
Peter Eötvös, Dirigent

Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Eotvos: DoReMi, Speaking Drums & Cello concerto grosso

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO