27 Miles Underwater Higher Power

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
24.01.2020

Label: Roadrunner Records

Genre: Rock

Subgenre: Adult Alternative

Interpret: Higher Power

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Seamless03:13
  • 2Shedding Skin03:31
  • 3Lost In Static03:04
  • 4Rewire (101)01:50
  • 5Low Season02:37
  • 6Passenger03:07
  • 7King Of My Domain03:28
  • 8In The Meantime03:37
  • 9Staring At The Sun02:44
  • 10Self-Rendered: Lost02:54
  • 11Drag The Line04:07
  • Total Runtime34:12

Info zu 27 Miles Underwater

Roadrunner Records darf einen starken Neuzugang in seinen Reihen begrüßen: Higher Power. Für ihre markante Mixtur aus Grunge, Hardcore und Funk und die gesellschaftskritischen Texte bereits auf dem Debütalbum „Soul Structure“ vielfach gelobt, veröffentlicht die Band aus dem englischen Leeds am 24. Januar ihr neues Album „27 Miles Underwater“

Aufgenommen mit Producer Gil Norton in den Modern World Studios im englischen Tetbury, folgt „27 Miles Underwater“ auf Higher Powers 2017 veröffentlichte Durchbruch-LP „Soul Structure“, die REVOLVER auf seiner „20 Best Albums of 2017”-Liste führte. Trends und Genregrenzen interessierten sie herzlich wenig, stattdessen setzt die Band auf NYHC-inspirierte Grooves und positiven Ausdruck.

"Angenehm altbacken und doch auf gewisse Weise frisch, leben Higher Power den musikalischen Widerspruch vor und fahren damit gut. Ihr zweites Album bringt mehr von allem mit, wirkt sperriger und melodischer zugleich. Tatsächlich finden sich auf „27 Miles Underwater“ gleich mehrere Alternative-Hits, aber auch Crossover- und Hardcore-Punk-Nackenbrecher galore. Es lohnt sich definitiv, die Herren aus Leeds im Auge zu behalten, denn hier baut (und bäumt) sich ein sehr spannendes Powerhouse mit Hooks und anderen Haken auf." (demonic-nights.at)

Higher Power




Higher Power
Hardcore punk from Leeds. Visually, they are an imposing bunch, but in reality they just really love dogs. They are graffiti artists, brothers, they are creative and hysterically funny, and they are trying to open up a genre of music that terrifies most listeners.

Higher Power’s hardcore is about positive expression of aggression and a form of escapology. It is angry music - but lyrically they convey a lot about themselves as people. It’s about finding a positive outlet for their anger, whether it's social issues or mental health, adding a social consciousness and depth to the genre.

'Classic NYHC crossover, with a touch of Jane's Addiction and a whole mess of streetwise British swagger thrown in for good measure' (Revolver)



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO