Cover Cirklar

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
04.08.2017

Label: SKIP Records

Genre: Jazz

Subgenre: Contemporary Jazz

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 96 $ 18.20
  • 1Evighetsmaskinen04:48
  • 2Bumerang05:20
  • 3Vulkanen04:49
  • 4Bland Molnen05:44
  • 5Skansk Blues03:43
  • 6Cirklar04:17
  • 7Sjuan03:34
  • 8Det Gröna Hotellet03:44
  • 9Tidlös03:22
  • 10Psalm04:34
  • 11Karusellen04:15
  • 12Elis Visa04:36
  • 13Labyrint (Bonus Track)02:46
  • Total Runtime55:32

Info for Cirklar

Drei Jahre nach dem Erfolgsalbum BEAT erscheint nun der vom Publikum langersehnte Longplayer Cirklar. Martin Tingvall, Pianist, Hymnenschreiber und Namensgeber der Band über die neuen Kompositionen: Am Anfang stehen für uns immer die Songs. Bei diesem Album habe ich versucht, so zu komponieren, dass uns die Musik neue Wege aufzeigt. Wir testen neue Ausdrucksformen, aber möchten gleichzeitig natürlich als Tingvall Trio wiedererkannt werden. Diesmal ist ganz eindeutig die Musik der Chef, nicht das Trio. Martin Tingvall komponiert die Songs aber was am Ende dabei heraus kommt, kann er erst wissen, wenn Omar Rodriguez Calvo (Kontrabass) und Jürgen Spiegel (Schlagzeug) sich mit ihm gemeinsam der Komposition angenähert haben. Jedes Stück: ein Kampf, ein Spiel, ein Drama, das sich in Kreisen (Cirklar) dreht, bis es fertig ist. Es geht um Geschichten, die das Leben schreibt und um die ganz persönliche differenzierte Empfindung des Erlebten je nach Lebensabschnitt. Martin Tingvall: Seit ich Kinder habe, und das geht ja allen Eltern so, habe ich das Gefühl, eigentlich keine Minute mehr für mich selbst zu haben. Manchmal scheint es, als rinne die Zeit mir zwischen den Fingern davon.

Bumerang heißt eines der Stücke auf dem neuen Album. Ein vorwärts treibender Song, der mit kräftigen Schlagzeug Rhythmen beginnt, gefolgt von einer musikalischen Phrase, die dem Zuhörer immer wiederkehrend entgegengeworfen wird, bis sie zuletzt verschwindet. Ein unendliches Spiel, ein musikalischer Kreislauf. Mir kommen die Gegensätze im Empfinden von Zeit manchmal so seltsam vor , reüssiert Tingvall. Die Generation meiner Eltern wird jetzt gerade alt. Ihre Uhren ticken nach einem ganz anderen Rhythmus. Dies im Gegensatz zu meinem hektischen Alltag erscheint mir oft fast unwirklich. Dies Empfinden findet man in der Ballade Evighetsmaskinen (Ewigkeitsmaschine). Ein Song, der ganz untypisch für das Trio aus beinahe meditativen Klängen und Rhythmen besteht und in die Ewigkeit hinein zu führen scheinen. Karussellen , Det Gröna Hotellet , Skansk Blues - auf diesem Album wird der Hörer an vielen Stellen durch neue Sounds des Trios überrascht und doch ist es unverkennbar die Musik Tingvalls.

So wird Cirklar zum vielleicht musikalisch vielfältigsten Album bislang.

„Die Themenzirkel haben so viel Energie, Intelligenz und Kraft, dass man sich ihrem Sog kaum entziehen kann.“ (stereoplay)

Tingvall Trio




Martin Tingvall
Hej, ich bin der Tastenmann im Tingvall Trio. Ich persönlich mag sehr unterschiedliche Arten von Musik, und ich glaube, dass man das nicht nur in den Kompositionen sondern auch durch das fantastische Spiel von meinen Freunden und Bandkollegen Jürgen und Omar hören kann. Meistens komponiere ich, wenn ich in meinem Heimatland Schweden bin. In mein kleines Küstendorf, Snarestadt, im Süden von Schweden, habe ich mein persönlicher Ruhepol gefunden. Hier habe ich die Stille, die ich brauche, um zu komponieren und zu spielen.

Omar Rodriguez Calvo
Hola, ich bin der Kontrabassist von diesem Trio. Zwischen Martins nordischen Melodien und Harmonien sowie Jürgens Rhythmus halte ich das Trio mit dem tiefen Klang meines Basses und meinem pulsierenden kubanischen Herzschlag zusammen. Das Trio ist für mich ein sehr wichtiger Teil auf meiner musikalischen Entdeckungsreise, eine Verbindung von Emotionen der ruhigen und explosiven Art des täglischen Lebens. Unser Zusammenspiel spricht aus drei verschiedenen Ecken der Welt und am Ende kommt nur eins dabei heraus: Musik!

Jürgen Spiegel
Hi, ich bin der Drummer. Durch meine langjährige Erfahrung in anderen Bereichen wie Rock, Pop und Hip-hop (www.drums-for-your-song.com) kommt die Energie für das Trio von einer anderen Seite. Die Farben und die Lyrik nehme ich von meinen Bandkollegen in meiner Spiel mit auf, was für mich unglaublich inspirierend ist. Die große Herausforderung im Zusammenspiel bereichert mich. Kein Konzert ist wie das andere und ich glaube, dass die Kompositionen eine große Freiheit und Weite mitbringen, die uns immer wieder zu neuen Ufern aufbrechen lässt.

Booklet for Cirklar

Logo SSL Certificate
© 2010-2017 HIGHRESAUDIO