Liebesweisen: Geistliche und weltliche Bekenntnisse Voktett Hannover

Cover Liebesweisen: Geistliche und weltliche Bekenntnisse

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
05.04.2019

Label: Rondeau

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 88.2 $ 15,80
  • Peter Cornelius (1824 - 1874): Liebe, Op. 18:
  • 1Liebe, Op. 18: I. Liebe, dir ergeb ich mich06:02
  • 2Liebe, Op. 18: II. Ich will dich lieben, meine Krone03:52
  • 3Liebe, Op. 18: III. Thron der Liebe, Stern der Güte05:05
  • Thomas Tallis (1505 - 1585):
  • 4Te lucis ante terminum02:38
  • Giacinto Scelsi (1905 - 1988): Tre canti sacri:
  • 5Tre canti sacri: No. 3, Gloria04:07
  • Vaclovas Augustinas (b. 1959):
  • 6Hymne à Saint Martin03:59
  • Benjamin Britten (1913 - 1976):
  • 7Hymn to St. Cecilia, Op. 2710:53
  • Thomas Tomkins (1572 - 1656):
  • 8See, See, the Shepherds' Queen02:13
  • Gustav Mahler (1860 - 1911): Lieder und Gesänge aus der Jugendzeit, Vol. 1:
  • 9Lieder und Gesänge aus der Jugendzeit, Vol. 1: No. 2, Erinnerung (Arr. C. Gottwald for Mixed Chorus)04:07
  • Jean Sibelius (1865 - 1957):
  • 10Rakastava, Op. 14 (Version for Mixed Chorus)07:46
  • Felix Mendelssohn (1809 - 1847):
  • 11Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, MWV B 5303:21
  • Johannes Brahms (1933 - 1897):
  • 12All meine Herzgedanken, Op. 62 No. 503:31
  • Helmut Wormsbächer (b. 1925):
  • 13Dat du min Leevsten büst (Arr. H. Wormsbächer for Mixed Chorus)02:05
  • Total Runtime59:39

Info zu Liebesweisen: Geistliche und weltliche Bekenntnisse

Von der Liebe wollen wir singen, von den Herzgedanken, die uns Menschen zu Bekenntnissen in Text und Ton bewegen; auch von den zwei Welten, die dieses Wort prägen, von der ‚Liebe‘, die diesseits und jenseits der Kirchentür doch jeweils etwas anderes zu bedeuten scheint: Zeit, Ewigkeit, Mensch, Gott. So steht auf der einen Seite des Programms das über die Jahrhunderte hinweg zahlreich und vielfältig vertonte heilige Wort, auf der anderen Seite die ebenso unendliche Liebesgeschichte von Mensch zu Mensch. Und doch sind die Sphären ineinander verwoben, findet die religiöse Gefühlsregung im Gedicht dort einen handfesten irdischen Ausdruck, wo andersherum die Schilderung irdischer Liebschaft von Ewigkeit und stiller Andacht umgeben ist.

Freuen Sie sich auf Werke von Cornelius, Mahler, Brahms, Silbelius, Augustinas, Scelsi, Tallis, Britten, Tomkins und Mendelssohn, auf Werke voller Euphorie und Verzweiflung, voller Verlangen und Zuversicht.

Voktett Hannover




Das VOKTETT HANNOVER
wurde 2012 als ein gemischtes und doppelchörig besetztes Vokalensemble von Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gegründet. Die acht Sängerinnen und Sänger, welche in unterschiedlichen musikalischen Bereichen tätig sind, verbindet einerseits der Wunsch, herausragende Werke der Vokalmusik auf hohem Niveau zu durchdringen und andererseits, einem breiten Publikum den Zugang zu solchen musikalischen Ereignissen zu ermöglichen. Sie widmen sich in ihren abwechslungsreichen Programmen vorrangig A-cappella-Werken, die möglichst facettenreich die vielstimmige Vokalmusik der europäischen Musikgeschichte widerspiegeln sollen. Ihr umfassendes Repertoire reicht von den Anfängen der polyphonen Vokalmusik bis zu Kompositionen der Gegenwart. Seit 2017 gestaltet das Ensemble zudem regelmäßig Konzerte mit Instrumentalbegleitung. So waren sie beispielsweise an Karfreitag 2017 in der Markuskirche Hannover mit der Johannes-Passion von J. S. Bach zu hören und musizierten im März 2018 mit dem Oboisten Albrecht Mayer bei der Musikwoche Hitzacker.

Das VOKTETT HANNOVER ist 1. Preisträger des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs 2015 sowie 1. Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2018 in der Kategorie Vokalensemble. Zudem wurde dem Ensemble beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg sowohl der Sonderpreis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung als auch der Sonderpreis der Rondeau Production verliehen. Im Rahmen der 14. Internationalen A-cappella-Woche Hannover nahm das Ensemble im Mai 2014 an einem Meisterkurs mit dem international renommierten Vokalensemble New York Polyphony teil. Im Anschluss an den Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb wurde 2015 eine Preisträger-CD produziert, welche unter anderem bei NDR Kultur und Deutschlandfunk Kultur vorgestellt wurde.



Booklet für Liebesweisen: Geistliche und weltliche Bekenntnisse

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO