Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
07.08.2019

Label: QFTF

Genre: Jazz

Subgenre: Contemporary Jazz

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 8,50
  • 1Evening Breeze05:04
  • 2Poodle in the Puddle07:36
  • 3Opposite Blues06:09
  • 4Dianas03:59
  • 5Gelber Oktober04:11
  • 6Sphärensalat05:59
  • 7Orkan06:01
  • 8Paradiesvogel05:11
  • 9Neuköllner Chromatik04:46
  • 10Blooming04:57
  • Total Runtime53:53

Info zu Neuköllner Chromatik

Eines der beständigsten Piano Tríos der Berliner Jazzszene erarbeitet seit Jahren in einem Studio am Hermannplatz immer wieder neues Repertoire. Es war an der Zeit diesem Umstand und der Tatsache, dass die Jazzszene in Berlin gerade sehr international und kreativ in Neukölln kocht, ein tontechnisches Denkmal zu setzten. Die Musiker des Trios haben Erfahrung mit osteuropäischer und lateinamerikanischer Musik und erlauben sich unter dem Einfluss zeitgenössischer Komponisten eine Melange, die einzigartig für Berlin ist.

Die Musik des Trios bildet einen sensiblen Klangkosmos, der Expressivität definiert und stets auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen ist. Dies wird mit einer Beständigkeit weiterentwickelt, die sich nicht an kurzfristigen modischen Trends orientiert, sondern auf Eigenständigkeit und Reife setzt. Die aktuelle Veröffentlichung von „out of print“ führt wieder auf neue Pfade - diesmal in der Zusammenarbeit mit dem kolumbianischen Manolov String Quartet.



Diese Mischung aus Jazz und Neuer klassischer Musik, die mit einer Prise Weltmusik angereichert wird, macht neugierig. Jeder der neun Titel, die allesamt vom Pianisten Volker Kottenhahn und vom Bassisten Dirk Strakhof geschrieben wurden, hat seinen ganz eigenen Charakter und wird wie ein Mosaik zum Gesamtkunstwerk mit dem Titel „remember November in December“, das eine packende Vielfalt an Stimmungen und Stilen enthält.


Eine beeindruckende Offenheit, Frische und Experimentierfreudigkeit ist der Musik von "out of print" anzuhören.

Volker Kottenhahn, Klavier
Dirk Strakhof, Kontrabass
Johannes Bockholt, Schlagzeug



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO