Händel: Trio Sonatas Op. 2 Al Ayre Español & Eduardo López Banzo

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
11.03.2019

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 88.2 $ 13,50
  • Georg Friedrich Händel (1685 - 1759): Sonata Op. 2 No. 1 in B Minor, HWV 386a:
  • 1Sonata Op. 2 No. 1 in B Minor, HWV 386a: I. Andante04:11
  • 2Sonata Op. 2 No. 1 in B Minor, HWV 386a: II. Allegro ma non troppo02:44
  • 3Sonata Op. 2 No. 1 in B Minor, HWV 386a: III. Largo02:58
  • 4Sonata Op. 2 No. 1 in B Minor, HWV 386a: IV. Allegro02:33
  • Sonata Op. 2 No. 2 in G Minor, HWV 387:
  • 5Sonata Op. 2 No. 2 in G Minor, HWV 387: I. Andante03:06
  • 6Sonata Op. 2 No. 2 in G Minor, HWV 387: II. Allegro01:09
  • 7Sonata Op. 2 No. 2 in G Minor, HWV 387: III. Largo02:39
  • 8Sonata Op. 2 No. 2 in G Minor, HWV 387: IV. Allegro01:37
  • Sonata Op. 2 No. 3 in B-Flat Major, HWV 388:
  • 9Sonata Op. 2 No. 3 in B-Flat Major, HWV 388: I. Andante02:43
  • 10Sonata Op. 2 No. 3 in B-Flat Major, HWV 388: II. Allegro02:14
  • 11Sonata Op. 2 No. 3 in B-Flat Major, HWV 388: III. Larghetto03:53
  • 12Sonata Op. 2 No. 3 in B-Flat Major, HWV 388: IV. Allegro03:02
  • Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389:
  • 13Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389: I. Larghetto02:47
  • 14Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389: II. Allegro02:44
  • 15Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389: III. Adagio03:09
  • 16Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389: IV. Allegro02:05
  • 17Sonata Op. 2 No. 4 in F Major, HWV 389: V. Allegro02:31
  • Sonata Op. 2 No. 5 in G Minor , HWV 390:
  • 18Sonata Op. 2 No. 5 in G Minor , HWV 390: I. Larghetto03:06
  • 19Sonata Op. 2 No. 5 in G Minor , HWV 390: II. Allegro02:36
  • 20Sonata Op. 2 No. 5 in G Minor , HWV 390: III. Adagio02:33
  • 21Sonata Op. 2 No. 5 in G Minor , HWV 390: IV. Allegro03:26
  • Sonata Op. 2 No. 6 in G Minor, HWV 391:
  • 22Sonata Op. 2 No. 6 in G Minor, HWV 391: I. Andante02:22
  • 23Sonata Op. 2 No. 6 in G Minor, HWV 391: II. Allegro02:00
  • 24Sonata Op. 2 No. 6 in G Minor, HWV 391: III. Arioso03:07
  • 25Sonata Op. 2 No. 6 in G Minor, HWV 391: IV. Allegro01:40
  • Total Runtime01:06:55

Info zu Händel: Trio Sonatas Op. 2

Unter dem Titel I vanni occulti bietet uns das Ensemble Al Ayre Español unter der Leitung von Eduarto López Banzo seine persönliche Vision von Händels Sonaten Op. 2. The Phrase entstammt dem Oratorium Il trionfo del tempo e del disinganno (Der Triumph von Zeit und Wahrheit, 1707). Der Bezug zu dieser Arie ist nicht anekdotisch, denn die Sonate Nr. 1 in diesem Opus 2 bezieht sich auf diese Musik, ein Aspekt, der wenig überraschend ein charakteristisches Element der Kompositionstechnik des Hallischen Meisters ist.

Im Laufe seines Lebens komponierte Händel 20 Triosonaten, von denen 12 in zwei verschiedenen Sammlungen in London veröffentlicht wurden: sechs Sonaten erschienen 1733 als Opus 2 (HWV 386-391), weitere sieben wurden 1739 als Opus 5 (HWV 396-402) gedruckt. In einer versteckten Anspielung zur Vanitas-Allegorie und der im Fluge verstreichenden Zeit präsentiert Al Ayre Español nur drei Jahre nach der Aufnahme des Opus 5 [Challenge Classics, CC72663] eine introspektive Fassung des Opus 2, das die erste Version des Ensembles von Händels Triosonaten vervollständigt und gleichzeitig ergänzt.

Die beiden Aufnahmen bilden zusammen ein einzelnes Projekt, das dem Hörer eine leidenschaftliche und engagierte, südliche und mediterrane Version dieser exquisiten Kammermusik bietet. Sie ist, in besonders expressiver Intensität, geprägt von der Herausbildung der zwei ästhetischen Pole im Kammermusik-Universum von Händel (und López Banzo selbst): die eigenständigste Lyrik, verbunden mit der explosivsten Rage.

Al Ayre Español
Eduardo López Banzo, Cembalo, Leitung



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO