Mansurian: Requiem RIAS Kammerchor, Münchener Kammerorchester & Alexander Liebreich

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
17.03.2017

Label: ECM New Series

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 96 $ 20.00
  • Tigran Mansurian (1939- ):
  • 1I. Requiem aeternam08:22
  • 2II. Kyrie06:06
  • 3III. Dies irae02:46
  • 4IV. Tuba mirum05:07
  • 5V. Lacrimosa05:51
  • 6VI. Domine Jesu Christe08:04
  • 7VII. Sanctus05:22
  • 8VIII. Agnus Dei03:41
  • Total Runtime45:19

Info for Mansurian: Requiem

Tigran Mansurians Requiem erinnert an die Opfer des Völkermordes, der von 1915 bis 1917 im damaligen Osmanischen Reich an den Armeniern verübt wurde. In zutiefst bewegender Weise führt Mansurian die musikalische Tradition seines Landes, ihre Klangfarben und Stimmungen, mit dem lateinischen Bibeltext zusammen und erfüllt seine Komposition mit dem »leuchtenden Glanz der armenischen modalen Musik«, wie Paul Griffiths es in seinem Essay formuliert. Für Mansurian, der als bedeutendster Komponist Armeniens gilt und in dessen Musik, so die Los Angeles Times, »ein tiefer kultureller Schmerz besänftigt wird durch wundersam stille, herzzerreißende Schönheit«, bedeutet das Requiem einen Meilenstein. Das Requiem entstand im Auftrag des Münchener Kammerorchesters und des RIAS Kammerchors und wurde im Januar 2016 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem mit Manfred Eicher als Produzent aufgenommen.

Anja Petersen, Sopran
Andrew Redmond, Bass
RIAS Kammerchor
Münchener Kammerorchester
Alexander Liebreich, Dirigent



No albums found.

No biography found.

No booklet preview available.

Logo SSL Certificate
© 2010-2017 HIGHRESAUDIO